Überwachungskameras bzw. Kameras generell gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Manche von ihnen werden für professionelle Fotografie verwendet und andere hingegen für private Zwecke. Eine für den privaten Gebrauch ist die Wildkamera. Damit können Betroffene Tiere in ihrer natürlicher Umgebung beobachten ohne sie zu verscheuchen. Doch worauf gibt es beim Kauf zu achten und was zeichnet die Kamera von Aldi aus? Das und mehr soll der folgende Artikel beantworten.

Kaufberatung

Was ist eine Aldi Wildkamera?

Wie bereits erwähnt gibt es eine große Anzahl an Kameras zu kaufen. Eine besondere Unterkategorie stellt die Wildkamera dar. Generell handelt es sich dabei um eine bereits vorkonfigurierte Kamera, welche mit einer bestimmten Anzahl an Infrarot-Sensoren kommt. Genau durch die soll es möglich sein Tiere während der Nacht oder aus größerer Entfernung beobachten zu können. Außerdem überzeugen Wildkameras mit folgenden Features:

  • haben einen Bewegungsmelder
  • agieren wetterbeständig
  • wurden kompakt gebaut
  • können Bild & Video aufnehmen

Wer stellt die Aldi Wildkamera her?

Bei der Suche nach der passenden Wildkamera kommen viele Anbieter in Frage. Doch die wenigsten würden dabei den Discounter Aldi erwarten. Doch dieser bietet immer wieder Produkte zu Technik & Elektronik zu guten Preisen an. Die Wildkamera gehört dazu. Sie besticht durch ein naturfreundliches Design und hilft unerkannt zu bleiben. Erhältlich in verschiedenen Farben.

Welche Arten von Aldi Wildkamera gibt es?

Beim Kauf sollte nichts überstürzt werden. Zuvor macht es Sinn sich über die verschiedenen Modelle schlau zu machen. Im Großen und Ganzen gibt es die Wildkamera in zwei unterschiedlichen Ausführungen:

  1. White LEDs
  2. Black LEDs

Den Klassiker stellen die White LEDs dar. Sie dienen vor allem der Tierbeobachtung und verzichten auf grelle, helle Lichtdioden. Nur im Nahbereich weniger gut geeignet. Black LEDs hingegen punkten für den Objektschutz. Allerdings weniger geeignet für größere Reichweite.

Wo kann man die Aldi Wildkamera kaufen?

Mittlerweile hat man mehrere Möglichkeiten seine Kamera zu kaufen. Erste Anlaufstelle wäre wie immer das Internet. Durch Vergleiche wird es leichter an sein passendes Modell zu kommen. Alternativ wird direkt die Seite von Aldi besucht und dort gekauft. Wer beispielsweise Lebensmittel direkt im Geschäft vor Ort einkauft, kann zusätzlich Ausschau nach der erwähnten Wildkamera halten.

Wofür werden Aldi Wildkamera verwendet?

Speziell für die Wildkamera gibt es mehrere Anwendungsbereiche. Der Großteil davon hängt natürlich mit der Beobachtung von Tieren zusammen. Genutzt wird sie deswegen überwiegend von Jägern und Hobbybeobachtern. Doch auch für normale Fotos oder Beobachtung anderer Objekte lässt sich die Kamera gut nutzen. Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, welche Features einem wichtiger sind.

Was ist bei dem Kauf von einer Aldi Wildkamera zu beachten?

Wer sich nicht intensiv mit den Kaufkriterien beschäftigt, könnte beim Kauf den ein oder anderen Fehler übersehen. Damit das nicht passiert wurde der folgende Kaufratgeber ins Leben gerufen. Unter anderem kommt es auf Kriterien an wie:

  • Auslöser
  • Gewicht
  • Design
  • LEDs
  • Reaktionszeit
  • Auflösung
  • Reichweite

Vor und Nachteile von einer Aldi Wildkamera?

Es gibt viele Vorteile, die für eine Wildkamera sprechen. Doch gibt es auch welche dagegen? Das zeigt folgende Gegenüberstellung:

Vorteile

  • kompakte Bauweise
  • optisch getarnt
  • verschiedene Modelle
  • anpassbar

Nachteile

  • Gewicht
  • erfordert Geduld

Fazit

Die Beobachtung von Tieren in der freien Wildnis erfordert einiges an Geschick und Durchhaltevermögen. Wer zu laut ist, verscheucht sie. Umso wichtiger eine passende Kamera, die auch Beobachtungen aus größerer Distanz zulässt. Erhältlich ist die Wildkamera in verschiedenen LED-Typen. Trotz ihrer kompakten Größe ist sie besonders stabil und kann auch auf den Boden gefallen lassen werden.

Beim Kauf kommt es vor allem auf Dinge wie Auflösung, Infrarot, Gewicht und Handlichkeit an. Angetrieben werden die Modelle mit Batterien. Zeitraffer und andere Features können die Qualität erhöhen. Danach sollte dem Spaß nichts mehr im Weg stehen.